Aktuelle Themen

Julian Assange

Der WikiLeaks-Gründer Julian Assange enthüllte als Journalist internationale Menschenrechtsverletzungen und Korruption. Im April 2019 wurde Assanges Asyl von Ecuador zurückgezogen, was zu seiner Verhaftung durch die britische Polizei führte. Er wird beschuldigt, in den USA gegen das Spionagegesetz von 1917 verstoßen zu haben, und steht vor der Auslieferung und lebenslanger Haft. Im Gefängnis wird er isoliert und hat nur sehr eingeschränkten Zugang zu seinen Anwälten. 

Martin Luther King Jr.

Der afroamerikanische Aktivist wurde eine der führenden Persönlichkeiten der Bürgerrechtsbewegung von 1955. Um die Rassendiskriminierung zu beenden, organisierte King 1955 den Montgomery-Busboykott und leitete 1963 den berühmten Marsch auf Washington. Inspiriert vom christlichen Glauben und Gandhis Werken, befürwortete er immer gewaltfreien Aktivismus. Für sein bürgerrechtliches Engagement erhielt King 1964 den Friedensnobelpreis. Nur vier Jahre später wurde er ermordet, unter Umständen, die eine staatliche Beteiligung möglich erscheinen lassen. Seine politischen Ideale werden bis heute gehuldigt, zum Beispiel am offiziellen Martin Luther King Jr. Day.

Nelson Mandela

Der Aktivist und Politiker war einer der bedeutendsten Figuren im Jahrzehnte andauernden Kampf gegen das Apartheid-Regime in Südafrika. Aufgrund seiner Aktivitäten saß Mandela 27Jahre als politischer Gefangener in Haft. Er verbrachte sein Leben damit, für eine demokratische und antirassistische Gesellschaft zu kämpfen und war nach seiner Haftentlassung der erste schwarze Präsident Südafrikas. Seine Ideale haben die Welt geprägt und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt berührt.