Aktuelle Themen

Der amerikanisch-iranische Konflikt

Am 3. Januar 2020 gab US-Präsident Trump die Ermordung des iranischen Militärbefehlshabers Qasem Soleimani bekannt. Die amerikanisch-iranische Beziehung erreichte einen neuen Tiefpunkt, eine endgültige Eskalation scheint sich anzubahnen. Im Mai 2018 zog sich US-Präsident Trump bereits aus dem Iran Nuclear Deal zurück und setzte sechs Monate später drastische Sanktionen gegen den Iran. Im Juni 2019 wurden Öltanker im Golf von Oman von einer unbekannten Einheit angegriffen. Die US-Regierung hatte den Iran beschuldigt. Eine Operation unter falscher Flagge als Vorwand für einen Krieg? 

BDS Israel

Israel unterhält ein Regime des Kolonialismus und der Besetzung des palästinensischen Volkes, das nur aufgrund internationaler Gleichgültigkeit möglich ist. BDS Israel ist eine globale Kampagne mit einer wachsenden Anzahl von Unterstützern aus der ganzen Welt. Es werden verschiedene gewaltfreie Formen des internationalen Boykotts gefördert, um die israelische Regierung zur Einhaltung ihrer völkerrechtlichen Verpflichtungen gegenüber Palästina zu bewegen.

Die Krise in der DRK

Die Demokratische Republik Kongo ist ein Land, das seit einigen Jahren in einem Kreislauf aus brutaler Gewalt und politischer Instabilität gefangen ist. Mit mehr als 13 Millionen Menschen, die humanitäre Hilfe benötigen, und 4,5 Millionen vertriebenen Kongolesen droht dieser Konflikt in einen neuen Bürgerkrieg zu eskalieren. Der letzte dauerte von 1997 bis 2003 und forderte das Leben von fünf Millionen Menschen.