Frieden

Zwei offene Handflächen sind mit einer Weltkarte bemalt, im Hintergrund fliegen weiße Tauben vor einem blauen Wolkenhimmel in der Luft.
Pixabay | Pixel2013

Friedens-Guide

Hast du dich jemals gefragt, was nötig wäre, um den Weltfrieden zu erreichen? Wer verhindert, dass dies geschieht? Was die Ursachen für Konflikte, ewige Kriege und menschliches Leid sind? Und ob Kriegsdienstverweigerung aus Gewissensgründen möglich ist?

Mit über 5000 deutschsprachigen Links zum Thema Friedensförderung bietet dieser unverzichtbare Leitfaden von Bessere Welt Info die Antworten an einem Ort. Hierbei sind die Links zu Militär, Waffen und Konfliktregionen noch nicht miteinbezogen. Weitere 9000 Links findest du auf unserer englischen Seite - Better World Info.

Unser Ziel ist es, verlässliche Informationen über die Friedensbewegung und die gewaltfreie Bewegung zu verbreiten, aufzuklären und zu inspirieren. Wie Ghandi einmal sagte: "Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.”

Um Frieden zu erreichen, müssen wir uns gegen Korruption auf höchster Ebene, den weltweiten Waffenhandel, Ungerechtigkeiten, Menschenrechtsverletzungen und Verfolgung zur Wehr setzen - oft unter Gefährdung unserer eigenen Sicherheit.

Durch Diplomatie, die gemeinsamen Bemühungen von Friedensgruppen und Friedenserziehung ist es möglich, mit Recht und Ordnung sowie staatlichen Institutionen für eine friedlichere Welt zusammenzuarbeiten.

Wo kann ich Friedensnachrichten finden?

Bessere Welt Info hat für dich die beste Auswahl an Magazinen, Blogs und Newslettern zusammengestellt, damit du immer auf dem Laufenden bleibst und über die aktuellsten Themen der Friedensarbeit, -bewegungen und -kampagnen informiert bist.

Mit unserer ausgezeichneten Friedens-Twitter-Liste erhälst du Zugang zu den neuesten Nachrichten von Friedensexperten und Top-Friedensorganisationen, und schau dir unsere Top-Tipps auf Facebook an, die sich mit den neuesten und dringendsten Themen in der heutigen Friedenswelt befassen.

Wo bekomme ich Hintergrundinformationen zum Thema Frieden?

Möchtest du dein Hintergrundwissen verbessern und dir einen allgemeinen Überblick über das Thema Frieden verschaffen? Bessere Welt Info hat alles für dich. Dies ist der erste Schritt auf deiner Reise um mehr zum Thema Frieden zu lernen.

Hier findest du die wichtigsten Informationen zu Schlüsselthemen wie die Forderung nach Friedenssteuern und Abrüstung. Wir stellen die inspirierende Arbeit hervorragender Friedensinitiativen wie GCOMS, Uniting for Peace, World Beyond War und das Ministry of Peace vor.

Erfahre mehr über wichtige Friedensveranstaltungen und Dokumentarfilme, die das Bewusstsein für die Bedeutung von Frieden und Gewaltlosigkeit bei der Konfliktlösung schärfen.

Finde Ärzte, Rechtsanwälte, Künstler, Politiker und viele andere Fachleute, die Friedensinitiativen ins Leben gerufen haben und denen du dich in ihrem Kampf für einen friedensorientierten Ansatz anschließen kannst.

Du wirst ebenfalls augenöffnende Kategorien über das Militär und Atomwaffen entdecken. Wir decken die unverschämten Militärbudgets, den tödlichen Waffenhandel, die Erweiterung der NATO, die Gefahren und Kosten der Verbreitung von Atomwaffen und vieles mehr auf.

 

Schwarz-weiße Skizze eines lächelnden Mahatma Gandhi mit seiner charakteristischen runden Brille
Flickr | Wasfi Akab

Funktioniert Gewaltlosigkeit?

Die Schaffung einer Kultur des Friedens durch Gewaltlosigkeit ist der Schlüssel zum Fortschritt in der Friedensbewegung. Pazifisten und Friedensstifter werden diese Kategorie besonders interessant finden.

Erfahre mehr über die Organisationen, die Gewaltlosigkeit als erste Wahl propagieren, und wo du aktuelle Nachrichten zu diesem Thema findest. Entdecke Beispiele für die vielen Erfolgsgeschichten der Gewaltlosigkeit in der Geschichte und die Pazifisten, die dahinter stehen.

Wir diskutieren über Pazifismus im Allgemeinen und bieten Informationen über Gewaltfreiheitstraining, empfohlene Bücher, verschiedene Bewegungen für eine Welt ohne Gewalt und weiterführende Lektüre über direkte Aktionen und zivilen Ungehorsam.

Informiere dich darüber, wie wir endloses menschliches Leid, enorme militärische Mittel und unnötige Zerstörung vermeiden können - gewaltfreie Lösungen sollten der wichtigste Ansatz zur Konfliktlösung sein.

 

Viele Anti-Kriegs-Demonstranten stehen auf der Straße und halten Plakate mit der blau-gelben Flagge der Ukraine und der Aufschrift "No War" in die Höhe.
Pixabay | Wal_172619

Wo kann ich Friedensgruppen in meiner Nähe finden?

Möchtest du dich stärker in der Friedensarbeit engagieren, dich mit anderen vernetzen, deine Zeit und Geld einbringen oder dich einfach über die unglaubliche Arbeit der Friedensbewegungen informieren? Bessere Welt Info hat alle lokalen und nationalen Informationen, die du benötigst.

Mit über 900 deutschsprachigen Links und 3000 englischsprachigen Links zu Friedensverzeichnissen, Bündnissen, philanthropischen Stiftungen, Freiwilligenangeboten und religiösen Organisationen musst du nicht weiter suchen. Suche nach Land oder Region, um Organisationen in deiner Nähe zu finden.

 

Berühmtes schwarz-weißes Symbol gegen den Krieg. Zwei Hände halten die abgebrochenen Enden einer Waffe, die sie zum Sieg hochhalten.
Free SVG | Public Domain

Was ist Kriegsdienstverweigerung aus Gewissensgründen?

Kriegsdienstverweigerer sagen NEIN zum Krieg. Indem sie sich aus moralischen, religiösen oder ethischen Gründen weigern, am Militärdienst teilzunehmen oder Waffen zu tragen, senden diese mutigen Kriegsverweigerer ein deutliches Zeichen an die Regierungen.

In der Vergangenheit wurden diese Menschen hart behandelt, missbraucht und inhaftiert, insbesondere diejenigen, die den Wehrdienst verweigern.

Hier findest du nach Ländern aufgeschlüsselte Informationen über antimilitaristische Organisationen, Kampagnen, Deserteure, religiöse Gruppen, Proteste und mutige Einzelpersonen, die Nein zu den riesigen Kriegsindustrien gesagt haben.

Besonders hervorgehoben werden Länder wie die Türkei, die Ukraine, Russland, die USA und Korea.

Wie können wir vor Ort Frieden schaffen?

Das Endziel der Friedenskonsolidierung ist die gewaltfreie Lösung von Konflikten und die Veränderung der Bedingungen, die sie ausgelöst haben. Die Methoden zielen darauf ab, dauerhaften Respekt, Verständnis und einen offenen Dialog aufzubauen, indem die kulturellen und strukturellen Bedingungen, die zu Spannungen geführt haben, bewältigt werden.

Wir bieten umfassende Informationen zu Themen wie Gewaltprävention, Konfliktmediation, Versöhnung, unbewaffnete Friedenssicherung und internationale und europäische Freiwilligendienste für diejenigen, die sich engagieren möchten. Friedensfachkräfte werden diese Ressource besonders nützlich finden.

Trotz des erwiesenen Erfolgs friedlicher Lösungen bei der Beendigung und Verhinderung von Gewalt "ist die Welt überbewaffnet und der Frieden unterfinanziert", wie Ban Ki-Moon einmal sagte.

Der US-Militärhaushalt für das Jahr 2021 betrug 801 Milliarden Dollar, und mehr als eine Million Menschen waren im aktiven Militärdienst.

Der US-Haushalt für das Friedenscorps belief sich auf 508 Millionen Dollar, was weniger als 1 % des Haushalts für Auslandseinsätze ausmacht.

 

Friedenssoldaten der Vereinten Nationen halten in ihren Uniformen und blauen Hüten bekleidet, ein riesiges blaues Transparent mit der Aufschrift "Was macht ihr für den Frieden?
Flickr | United Nations Photo

Welche Friedensgedenktage gibt es?

Nationale und internationale Tage, die dem Frieden gewidmet sind, erinnern an die Arbeit, die noch geleistet werden muss, um weltweite Stabilität, Frieden und Toleranz zu erreichen.

Friedensproteste konzentrieren sich auf das tödliche Wettrüsten und das unverschämte Wachstum der Militärausgaben und rufen zu Waffenstillständen auf.

Bessere Welt Info ist eine hervorragende Informationsdrehscheibe für Veranstaltungen, Feiern, Proteste und Gedenktage wie den Hiroshima-Tag, den Internationalen Tag des Friedens, den Internationalen Tag der Gewaltlosigkeit und viele andere.

Warum ist Friedensforschung wichtig?

Die Friedens- und Konfliktforschung ist für das Verständnis, die Analyse und die Identifizierung von Problembereichen von grundlegender Bedeutung.

Dieses umfassende Verzeichnis von Friedensforschungsinstituten, Partnerschaften, Vereinigungen, Büchern und Zeitschriften ist nach Regionen geordnet. Es bietet einen ausgezeichneten Überblick über die Friedensforschung und ist eine hervorragende Quelle für die Suche nach wichtigen Statistiken und Fakten.Nutze dieses Instrument, um dich mit anderen Wissenschaftler:innen, Dozenten, Studienprogrammen und Friedenszentren weltweit zu vernetzen.

 

Ein gemaltes Wandbild von Malala Yousafzai auf einer Backsteinmauer. Sie trägt ein Kopftuch und schwingt ihren Bizeps, um ihre Stärke zu demonstrieren. Auf einer Tür daneben sind die Worte "Alles was ich will, ist Frieden" auf Englisch gemalt.
Flickr | Mike Rastiello

Wo kann ich Frieden studieren?

Friedenserziehung ist ein wichtiges Instrument zur Konflikt- und Gewaltprävention. Durch die Integration des Themas Frieden in die Kindererziehung können wir verantwortungsbewusste, aufgeschlossene Bürger:innen heranziehen, die in der Lage sind, Empathie, Freundlichkeit und Toleranz zu zeigen.

Bessere Welt Info bietet dir Zugang zu allen Ressourcen, Organisationen, Kursen und Projekten, die eine effektive Friedenserziehung in den Klassenzimmern von heute ermöglichen.

Die Friedensforschung ermöglicht es uns, die Ursachen von Konflikten zu verstehen und Strategien zu entwickeln, um diese zu verhindern und sie ohne Gewalt auf nachhaltige und gerechte Weise zu beenden.

Entdecke die vielen Bereiche der Friedenswissenschaft wie Forschung und Konflikttransformation und die hervorragenden Institute, die diese Kurse anbieten.

Was sind die wichtigsten Friedenspreise?

Informiere dich über die wichtigsten Friedenspreise, mit denen verdientstvolle Personen und Initiativen für ihre Beiträge zur weltweiten Friedensbewegung ausgezeichnet werden. Auszeichnungen wie der Friedensnobelpreis und der Sean-MacBride-Friedenspreis unterstützen die unschätzbare Arbeit von Friedensstiftern und Verfechtern der Gewaltfreiheit.

Durch Finanzierung und Werbung tragen diese Preise dazu bei, das Profil der Friedensarbeit und den dringenden Bedarf an mehr davon zu schärfen! Bessere Welt Info bietet eine ausgezeichnete Quelle für diese Preise und ihre inspirierenden Preisträger:innen im Laufe der Jahre.

Was ist, wenn ich mehr über den Frieden wissen möchte?

Wer sind die Personen und Organisationen, die die Friedensbewegung finanzieren? Wo kann ich etwas über den Frieden in der Kunstwelt erfahren? Welche sind die wichtigsten Friedensorganisationen, und wie kann ich mich ehrenamtlich engagieren?

Erfahre mehr über die Denkmäler, Museen, Bibliotheken und Parks, die alle im Namen des Friedens errichtet wurden. Wenn du auf der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten bist oder spenden möchtest, findest du hier die führenden Friedensphilanthropen und ihre inspirierenden Stiftungen.

Für diejenigen, die tiefer in die Materie einsteigen wollen, bietet Bessere Welt Info noch mehr für begeisterte Friedensanhänger. Hier findest du zusätzliche Friedensressourcen wie Werkzeugkästen, Handbücher, Bücher und Verzeichnisse für Aktivisten.

 

Eine Schwarz-Weiß-Fotografie von Nelson Mandela in einem schwarzen Anzug.
Flickr | lasanta.com.ec

Wer sind die Champions des Friedens?

Ein besonderes Highlight von Bessere Welt Info für Frieden ist unsere umfangreiche Kategorie über die einflussreichsten Friedensstifter:innen und Befürworter:innen der Gewaltfreiheit - in der Vergangenheit und in der Gegenwart.

Diese Persönlichkeiten, die ihr Leben der Sicherung und Aufrechterhaltung des Friedens gewidmet haben, sind eine unendliche Inspiration. Sie haben gegen korrupte Institutionen, Diktaturen, Gier, Hass und Angst gekämpft und dabei oft ihr eigenes Wohlergehen aufs Spiel gesetzt.

Durch Protest, Politik, Religion, Journalismus, Aktivismus und Bildung haben selbstlose Menschen wie Ghandi, Nelson Mandela, Thich Nhat Hanh, Megan Rice, Kathy Kelly und Jan Oberg das Licht auch in den dunkelsten Zeiten hell erstrahlen lassen.

Mit über 3.000 Links zu Bessere Welt Infos Vorbilder im Frieden, sind wir sicher, dass du deine Muse finden wirst.

Abschließende Gedanken von Bessere Welt Info zum Thema Frieden

Das Recht auf Frieden ist ein grundlegendes Menschenrecht. Trotzdem werden derzeit mehr als 40 Länder von gewaltsamen Konflikten heimgesucht. Die Bürger und Steuerzahler sind immer die ersten Verlierer, wenn Tod, Zerstörung und Verwüstung unvermeidlich sind.

Besorgniserregende Trends zeigen, dass die Militärbudgets Jahr für Jahr Rekordsummen erhalten, während friedliche Lösungen durch Dialog, Verhandlungen und strukturelle Veränderungen auf der Strecke bleiben.

Bessere Welt Info ist als Plattform für Friedensaktivisten dazu da, Ihre Organisation, Ihre Kampagne und Ihren Kampf für den Frieden zu unterstützen. Durch die Bereitstellung wichtiger Informationen, die Vernetzung von Friedensinitiativen und die Steigerung des Bekanntheitsgrades dieser hervorragenden Projekte hoffen wir, ein Katalysator für dauerhafte Veränderungen zu sein.

Speziell für Aktivisten, Friedensstifter, Verhandlungsführer, Aktivisten und besorgte Bürger gedacht, findest du hier alles, was du zum Thema Frieden brauchst, an einem Ort.

Lasst uns zusammenarbeiten, um Friedenserziehung für unsere Kinder, wirksame gewaltfreie Alternativen, die Forschung für erfolgreiche Friedensstrategien, die Förderung von Friedensfinanzierung und die Schaffung einer globalen Friedenskultur zu ermöglichen.

Wie der Philosoph Albert Camus einmal sagte: "Frieden ist der einzige Kampf, den es sich zu führen lohnt".

 

Autorin: Rachael Mellor, 25.11.22

Übersetzerin: Daniela Sobocan, 01.02.23

Für weitere Infos zum Thema Frieden siehe unten ⬇️

 

Aktuelle Themen

Die Gewinner des Friedensnobelpreis 2022 Ales Bjaljatski, Memorial und Center for Civil Liberties
Wikipedia | Mariusz Kubik - CC BY 4.0

Friedensnobel- preis 2022

Der diesjährige Friedens- nobelpreis geht an Aktivisten aus Russland, Ukraine und Belarus. Memorial ist eine der wichtigsten Menschenrechts- organisationen Russlands und hat dort mit laufenden Repressionen zu kämpfen. Das Center for Civil Liberties ist eine ukrainische Menschen- rechtsorganisation, die sich aktuell der Dokumentation und Aufklärung von Kriegs- verbrechen verschrieben hat. Der Belarusse Ales Bjaljatski setzt sich für Menschenrechte und politische Gefangene in seinem Heimatland ein - seit 2020 sitzt er dort ohne Prozess in Haft.

Friedensnobel- preis 2022
Demozug zum Ostermarsch
FrieKoop | flickr - CC BY-NC 2.0

Ostermärsche 2022

Vom 14. bis 18. April finden wieder die Ostermärsche statt. - Macht mit! - Um ein Zeichen für Frieden und Abrüstung in kriegerischen Zeiten zu setzen, gibt es eine Reihe alternativer Protestaktionen. Außerdem kann man ein Banner aus seinem Fenster hängen oder draussen singen. Auch virtuell wird demonstriert, es gibt Fotokampagnen, Reden werden per Videostream übertragen und unter dem Hashtag #Ostermarsch2022 wird sich fleißig ausgetauscht.

Ostermärsche 2022

Friedens- erziehung

Basierend auf Themen wie Konfliktlösungstechniken, Demokratie, Abrüstung, Gleichstellung der Geschlechter oder Umweltverantwortung wird Friedenserziehung zunehmend als lebenswichtiges Menschenrecht angesehen. Ausgehend von der Theorie, dass Kriege im Kopf entstehen, sollen früh angesetzte Erziehung und Bildung den Kreislauf durchbrechen. Ein gewaltfreier Umgang mit Konflikten stellt das Ziel der Friedenserziehung dar. 

Friedens- erziehung

Friedens Nobel Preis 2021

Der diesjährige Friedensnobelpreis ging an die Journalisten Maria Ressa und Dmitri Muratow für ihr Engagement für Frieden, Demokratie und Gerechtigkeit. Die Philippinerin Ressa kämpft seit vielen Jahren für Pressefreiheit und Gerechtigkeit in ihrem Land und sieht sich regelmäßig Repressionen des Duterte-Regimes ausgesetzt. Muratow ist Chefredakteur der Nowaja Gaseta - der kritischsten russischen Zeitung. Ihre Journalisten sind immer wieder Mordanschlägen und staatlicher Willkür ausgesetzt.

Friedens Nobel Preis 2021

Weltfriedens kongress - IPB

Vom 15. bis zum 17. Oktober findet in Barcelona der 2. Weltfriedenskongress statt. Im Mittelpunkt steht der Austausch und die Vernetzung der internationalen Friedens- und Gerechtigkeitsbewegung. Themen wie Klimawandel, Rassismus, Kapitalismus, Menschenrechte, Kriege, Flucht und Abrüstung stehen im Fokus und bieten Raum für Diskussionen über Utopien, Kampagnen und Lösungsansätze für eine nachhaltige, friedvolle und grüne Zukunft.

Weltfriedens kongress - IPB
EIne Gruppe fröhlicher Kinder
Omar Chatriwala | flickr CC BY-NC-ND 2.0

Ziviler Friedensdienst

Das Programm des ZFD setzt sich für Gewaltprävention und Friedensarbeit in Konfliktregionen ein. Gemeinsam mit lokalen Partnern wird versucht, Konflikte mittels gewaltfreiem Dialog und unter Wahrung der Menschenrechte zu lösen. Gefördert von der Bundesregierung, befinden sich jedes Jahr mehrere Hundert Fachkräfte in 43 Ländern im Einsatz. In Österreich ist der ZFD seit 1/20 Teil des türkis-grünen Regierungsprogramms.

Ziviler Friedensdienst

Antikriegstag

Am ersten September wird in Deutschland der Antikriegstag begangen. Er steht in Erinnerung an den Beginn des zweiten Weltkrieges mit dem Angriff der Wehrmacht auf Polen. Leider ist seine Bedeutung auch heute noch von aktueller Dringlichkeit. Syrien, Ukraine, Libyen oder Afghanistan: Bewaffnete Konflikte beherrschen das Tagesgeschehen und sorgen weltweit für Angst, Hass und Verzweiflung. Setze mit uns ein Zeichen für ein friedvolles und gewaltloses Miteinander!

Antikriegstag
Hiroshima mahnt - Ruine aus Hiroshima - ein ikonisches Bild zum Hiroshima Tag
Douglas Sprott | flickr

Hiroshima Tag am 6. August

Weltweit wurden Hiroshima und Nagasaki zu Symbolen für die Schrecken des Krieges und vor allem eines möglichen Atomkrieges zu Zeiten des Kalten Krieges. An jedem 6. August gedenken Hiroshima und tausende von Menschen in aller Welt der Opfer des Atombombenabwurfs.

Hiroshima Tag am 6. August

Kriegsdienst- verweigerer & Deserteure

Menschen, die sich aufgrund ihres religiösen Glaubens, ihres Bewusstseins oder ihrer persönlichen Freiheit weigern, Militärdienst zu leisten. Für diese Entscheidung wurden viele Verweigerer im Laufe der Geschichte inhaftiert, ermordet oder bestraft. 1987 erklärten die Vereinten Nationen Kriegsdienstverweigerung zu einem allgemeinen Menschenrecht. In vielen Ländern werden Menschen dennoch weiterhin zum Dienst an der Waffe gezwungen.

Kriegsdienst- verweigerer & Deserteure

Empfohlene Inhalte

Kindersoldaten mit Waffen in Syrien
Tasnim News Agency | Wikipedia - CC-BY 4.0

Organisation des Monats

Deutsches Bündnis Kindersoldaten

Ein Zusammenschluss verschiedener NGO's, die sich gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten und Einhaltung des 18-Jahres-Standards bei der Rekrutierung einsetzt. Neben Info-Veranstaltungen und öffentlichen Aktionen, organisiert das Bündnis auch Anwaltschaftsarbeit für Kinder in Kriegsgebieten und leistet Vor-Ort-Hilfe.

Ein junger Mann aus New York, der dich anguckt
Brandon Stanton

Held des Monats

Brandon Stanton

Bekannt wurde Brandon Stanton durch sein Fotoprojekt "Humans of New York". Mittlerweile folgen ihm mehrere Millionen Menschen, die Reichweite nutzt er, um Hilfsprojekte in Pakistan oder Myanmar zu finanzieren. Sein Kommentar gegen Donald Trumps Hassreden war der meist gelikteste Beitrag in der Geschichte von Facebook. 

Logo Frieden fragen
Frieden fragen | frieden-fragen.de

Blog des Monats

Frieden Fragen

Eine pädagogische Ressource mit sensiblem Zugang zu Themen wie Krieg, Frieden, Streit oder Gewalt. Besonders für Kinder geeignet, denn es wird darauf geachtet, auch komplexe Inhalte altersgerecht zu vermitteln und ein Moderatoren-Team steht bei Fragen schnell zur direkten Verfügung. Es gibt auch ein Angebot an Unterrichtsinhalten für Lehrkräfte.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Dr. Norbert Stute, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: