Medien

Mensch der gerade eine Zeitung liest.
Priscilla du Preez / Unsplash.com

Bessere Welt Info ist eine Anlaufstelle für Informationssuchende, kritisch denkende Menschen sowie Journalisten. Auf unserer Plattform findest du über 2000 Links zu seriösen Medien aus aller Welt, kritische und qualitative Analysen zur Medienlandschaft, Instrumente zum Fakten checken, Links zu Medienpreisen und vieles mehr.


Top-Nachrichtenportale

Entdecke unsere Liste ausgewählter Top-Nachrichtenportale: Hier findest du eine Auswahl der besten alternativen Nachrichtenportale und Medien auf einen Blick!
Kritische und qualitative Portale, Zeitungen, Web-Blogs, Radios und YouTube Kanäle. Unter der Kategorie Medienpreise kannst du nachverfolgen, welche Medien gerade für ihre Leistung ausgezeichnet wurden.


Im Kontext des vermehrten Aufkommens und der rapiden Verbreitung von Fake News und Verschwörungstheorien durch das Internet stehen wir vor neuen Herausforderungen. Hierfür empfiehlt dir Bessere Welt Info Zugänge, wo du deine Fakten checken kannst.


Hast du die schlechten Nachrichten satt? Aber du weißt noch nicht, wo du positive Nachrichtenquellen am besten herbekommen sollst? Mittels der Rubrik gute Nachrichten hilft dir Bessere Welt Info schnell und sicher auf die Sprünge.


Willst du lieber englische Nachrichten lesen, dann schau dir Better World Infos ausführlichen Medien-Guide durch mit über 3000 Links zu investigativem Journalismus und Nachrichtenportalen.


Alternative Medien

Erkunde seriöse alternative Medien abseits vom Mainstream. In der Rubrik alternative Medien findest du verlässliche Medien aus Deutschland und anderen Ländern. Außerdem erfährst du hier mehr über die Zensur in Medien.

 

Hier kann man eine Weltkugel mit den verschieden Ländern weltweit erkennen.
Juliana Kozoski / Unsplash.com


Medien nach Ländern


Bessere Welt Info bietet dir eine umfassende Sammlung von Medien aus aller Welt und führt Links zu kritischen Medien aus Russland und Amerika an. Der Schwerpunkt der Webseite liegt auf der Medienlandschaft der deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und Schweiz.


Deutsche Medien: In der Rubrik Deutschland findest du eine Reihe informativer Portale und eine Auflistung sämtlicher deutscher Medien. Außerdem kannst du dich hier über Medienkritik informieren. Bessere Welt Info ist es ein Anliegen, dass Kinder und Erwachsene den Umgang mit Medien erlernen und diese richtig nutzen können. Dafür sind hier hilfreiche Tipps und Techniken zum Thema Medienkompetenz verlinkt. Darüber hinaus gibt es in dieser Kategorie auch weiterführende Links zu Radio, Fernsehen und Internet.

 

Auflistung sozialer Medienwie Instagram und Twitter in Form von Buttons.
Alexander Shatov/ Unsplash.com


Soziale Medien


Du willst aktiv am Laufenden gehalten werden und dich schnell über aktuelle Veränderungen informieren? Dann stöbere doch mal in Bessere Welt Info ausgewählte Twitter-Listen zu heiklen Weltgeschehen wie der Klimakrise oder der derzeitigen Friedenspolitik.


Unsere Plattform verfolgt die Entwicklung der digitalen Medien mit und bietet dir eine umfassende Auflistung der gängigen sozialen Netzwerke mit kritischen Analysen zu Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter und Co. Hier findest du auch Informationen zu Datenkraken und den im Hintergrund operierenden Algorithmen, die personalisierte Userprofile erstellen und so für ein selektives Informationsangebot sorgen.

 

Eine Landkarte wird porträtiert, die die weltweite Situation der Pressefreiheit abbildet und zeigt das die Medien unfrei sind.
Reporter ohne Grenzen / World Press Freedom Index


Medien Berichterstattung - Journalismus


Häufig zeichnen sich bestimmte Meinungsbilder in Zeitungen ab, da Medien von bestimmten Interessengruppen durch Lobbyismus beeinflusst werden und allgemein politische Wertvorstellungen (links oder rechts) mitbringen. Aus diesem Grund verfolgt Bessere Welt Info auch die globalen Medien-Giganten mit. Das Forschungsprojekt Swiss Policy Media bietet eine interessante Inhalts- und Netzwerkanalyse der deutschsprachigen Medienlandschaft: Der Medien-Navigator bezieht sich bei seiner Analyse auf Einteilungskategorien wie die NATO-Konformität des jeweiligen Mediums sowie deren politische Einstellung.


Die Medien als vierte Gewalt sind dafür verantwortlich, die anderen 3 Gewalten (Exekutive, Legislative und Judikative) zu beobachten und zu kontrollieren. Aus diesem Grund ist es ebenso wichtig, dass kritischer Journalismus nicht ausstirbt und Lobbyismus im Informationsbereich nicht die Oberhand gewinnt. Bessere Welt Info hilft dir mit der Kategorie kritischer Journalismus dabei, kritische Journalisten und Portale zu finden, gekaufte Journalisten zu enttarnen und dich selbst umfassend zu informieren. Hier geht die Plattform auch der Frage nach, wie sich Medien in Kriegszeiten verhalten. Die Transparenz der Medien sowie die Pressefreiheit sind in diesem Kontext besonders relevant. Zusätzlich stellt Bessere Welt Info dir einen schnellen Zugang zu anderen NGOs und Friedensjournalisten zur Verfügung.

Aktuelle Themen

Eine Hand, die den Daumen nach oben zeigt
Pixabay | StockSnap - frei

Gute Nachrichten

Jeden Tag werden wir von schlechten Nachrichten überschwemmt und erdrückt. Wir sehen all die negative Dinge weltweit, und das kann einen ganz schön deprimieren. In solchen Momenten müssen wir uns daran erinnern, dass auch eine Menge gute Dinge auf der ganzen Welt passieren! Überprüft mal unsere Quellen zu guten Nachrichten für einen inspirierenden Schub positiver Energie.

Gute Nachrichten

Kritischer Journalismus

Investigative und kritische Journalisten sind für unsere Gesellschaft unerlässlich, denn sie spielen eine wichtige Rolle bei der Kontrolle von Staatsorganen. Oft beschäftigen sie sich mehrere Monate, Jahre oder sogar ihr ganzes Leben damit, verborgene oder missverstandene Themen zu untersuchen, um sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ihre Arbeit, die ein Risiko für ihr Leben darstellen kann, ist für die Existenz der Demokratie von wesentlicher Bedeutung. 

Kritischer Journalismus
Mike Mackenzie

Fake News

Fake News, also manipulativ verbreitete oder gefälschte Nachrichten, stellen eine der neuesten und größten Bedrohungen für die Demokratie dar. Diese Art von Boulevardjournalismus setzt auf gezielte Falschinformation, um Verwirrung unter den Konsumenten zu stiften. Das Ziel ist oftmals gesellschaftliche oder politische Diskussionen zu manipulieren oder einzelne Personen unglaubwürdig oder schlecht darzustellen. 

Fake News
Public Domain

Human Connection - die Facebook Alternative !

Soziale Netzwerke sind mittlerweile ein Teil unseres täglichen Lebens. Was wäre, wenn wir diese in ein Werkzeug für positiven Wandel transformieren könnten? - Human Connection war ein alternatives Soziales Medium, das eine Plattform für Wissen und Aktionen anbot, um die Probleme unserer Zeit zu meistern. Lerne mehr über das Nachfolgeprojekt Ocelot.Social und finde heraus wie Du diese tolle Initiative nutzen und unterstützen kannst.

Human Connection - die Facebook Alternative !

Sehenswert

#Infokrieg

Wie die neuen Rechten die Medien "hacken".

Lesenswert

Angriffe auf Journalisten

Konstruierte Feindbilder und Stimmungsmache

Empfehlung

Y-Kollektiv

Junge Journalisten mit spannenden Reportagen.

Organisation des Monats

CORRECTIV

CORRECTIV ist das erste gemeinnützige Recherchezentrum im deutschsprachigen Raum. Es finanziert sich vor allem über Spenden oder Stiftungsbeiträge, und kann dadurch unabhängig von Werbeeinnahmen, Verkaufszahlen oder Quoten arbeiten. Unter anderem war CORRECTIV beteiligt an Veröffentlichungen zum Cum-Ex-Steuerbetrug oder Doping im Profilfußball. 

Helden des Monats

Weinert Brothers

Die beiden Brüder Dennis und Patrick Weinert aus Deutschland stehen für neuen, frischen Wind im deutschen Journalismus. Mit Reportagen über die geflüchteten Rohingya in Myanmar oder zu Sklaverei in Dubai, gelangen ihnen spannende Beiträge zu aktuellen Thematiken. Ihre Gefühle und Emotionen lassen die Brüder oft mit einfließen - und zeigen damit eine Alternative zum sonst betont neutralem Journalismus. 

Blog des Monats

BILDblog

Der BILDblog ist ein 2004 gegründeter Watch-Blog. Er befasste sich anfangs hautsächlich mit "Bild" und "Bild am Sonntag", mittlerweile finden sich aber auch Beiträge zu anderen Medien. Neben sachliche Fehlern, liegt das Recherche-Augenmerk vor allem auf bewusst irreführenden Inhalten in der medialen Berichterstattungen. Doch auch Persönlichkeitsrechtsverletzungen, journalistisches Fehlverhalten oder das Selbstverständnis der Medien werden behandelt.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Dr. Norbert Stute, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: