Aktuelle Themen

Krieg in der Ost-Ukraine

Viele glauben, dass der Krieg in der Ukraine mit dem russischen Überfall im Februar 2022 begann. Dabei befinden sich die beiden Länder bereits seit 2014 im bewaffneten Konflikt. Auslöser war damals die Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim und Auseinandersetzungen in den ostukrainischen Oblasten Donezk und Luhansk. Prorussische Separatisten-Gruppen kämpften dort, unterstützt von der russischen Armee, gegen die ukrainischen Streitkräfte - mehr als 13.000 Menschen verloren dabei ihr Leben. 

Krieg in der Ost-Ukraine

Ukrainische Nazis

Vor allem von der russischen Propaganda wird die Ukraine immer wieder als von Nazis und Faschisten kontrollierter Staat bezeichnet. Tatsächlich befindet sich mit dem Asow-Bataillon ein Regiment in der ukrainischen Armee, das zumindest früher für rechtsextreme und nationalistische Positionen bekannt war. Bei den vergangenen Wahlen 2017 kam rechtsextreme Parteien in der Ukraine aber nur auf zwei Prozent - weniger als in vielen westeuropäischen Ländern. Ein weitreichender rechte Einfluss in der Ukraine lässt sich auch sonst schwer belegen. 

Ukrainische Nazis

Ukrainisch-Russische Beziehung

Russland und die Ukraine wurden während der Sowjetunion als Brudervölker bezeichnet - derzeit befinden sie sich im Krieg. Lange war die Ukraine wirtschaftlich und finanziell abhängig von Russland, viele haben Verwandte im jeweils anderem Land. Aber beidseitige Besitzansprüche auf die Krim verschlechterten das politische Verhältnis, auch angefacht durch eine zunehmende ukrainische Orientierung Richtung NATO und EU. Mit dem aktuellen Krieg scheint eine baldige Versöhnung der beiden Völker vorerst in weiter Ferne. 

Ukrainisch-Russische Beziehung
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Dr. Norbert Stute, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: