Aktuelle Themen

Kaschmir

Der Territorialkonflikt um Kaschmir besteht seit mehr als 70 Jahren und wird zwischen Indien, China und Pakistan ausgetragen. Neben politischem  und religöser Vorherrschaft geht es auch um die Rohstoffe der Region. Bereits fünf Kriege wurde um die Vorherrschaft des Gebietes geführt und laufend kommt es zu Konflikten zwischen den religösen Minderheiten Kaschmirs. Zuletzt hob Indien 2019 den Sonderstatus der Region auf und entsandte zehntausende Soldaten.

Nordkorea

Der Staat in Ostasien gilt als das weltweit restriktivste politische System der Gegenwart. Weitestgehend abgeschottet, wird das Land diktatorisch von Staatsoberhaupt Kim Jong-un regiert. Internationale Aufmerksamkeit erhielt Nordkorea durch die Arbeit an seinem Kernwaffenprogramm und die laufenden Drohgebärden Jong-uns gegen die internationale Öffentlichkeit. Auch wegen widerholt schweren Verletzungen der Menschenrechte wird die Staatsführung weltweit angeprangert. 

Hongkong

Die Metropole und Sonderverwaltungszone an der Südküste Chinas ist seit Jahren ein schwelender Konfliktherd. Lange als britische Kolonie verwaltet, wurden Hongkong bei der Übergabe an China eine freie Marktwirtschaft und innere Autonomie zugesichert. In den letzten Jahren versucht China allerdings, diese Autonomie stückweise abzubauen, was zu anhaltenden Protesten führt. China begegnet den Demokratie- und Unabhängigkeitsbestrebungen mit zunehmender Härte.