Bundestagswahl 2021 Deutschland - wählen und mitbestimmen

Bessere Welt Info – hier findest du mehr als nur Wahl-O-Mat

Am 26 September 2021 findet in Deutschland wieder die Bundestagswahl statt. Welche Parteien gewinnen werden und dann die Politik der kommenden Jahre bestimmen, entscheiden wir jetzt alle gemeinsam. Sei dir bewusst, jede Stimme zählt. Nur wer wählt, kann seine Meinung einbringen und Deutschland nach seinen eigenen Wünschen mitgestalten. Wer nicht wählt, darf sich dann auch nicht über das Ergebnis beschweren.

Aber kluge Wahl setzt gute Informationen voraus. Die Plattform Bessere Welt Info dient in diesem Sinne als unabhängige Anlaufstelle, um dich gezielt und aussagekräftig über die Wahl zu informieren. Hier findest du alle wichtigen Portale mit den besten Infos zur Wahl, Artikeln sowie einer Übersicht über die relevantesten Medien.


Wahl-Themen

Auf Bessere Welt Info kannst du dich über sämtliche Wahlthemen für die Bundestagswahl 2021 informieren. In einer übersichtlichen Liste findest du alle Themen, die in der Politik gerade eine wichtige Rolle spielen: Angefangen beim Klima über die Steuerpolitik bis hin zur Bildung sind viele relevante Schwerpunkte vertreten. Hier erfährst du auch, was die Parteien im Bereich der Friedens- und Sicherheitspolitik planen und wie sie zu Atomwaffen stehen.

Natürlich wird aufgrund der Pandemie auch heiß über den Pflegemangel und Reformen im Bereich der Gesundheitspolitik diskutiert. Aber auch das Leben in Armut, leistbare Mieten und eine Reduktion bzw. Erhöhung der Steuern sind Diskussionsthema. Die breite Vielfalt garantiert, dass für jeden ein spannendes Thema dabei ist.


Wahlprogramme der Parteien

Die Webseite bietet dir eine Sammlung der diesjährigen Wahlprogramme für die Bundestagswahl. Hinzu kommt eine ausführliche Auflistung aller Kleinparteien Deutschlands. Klarerweise vertreten die Parteien unterschiedliche Ansätze, weshalb es wichtig ist, sich vorab gut zu informieren. Im Folgenden werde ich kurz auf die Programme der bekanntesten Großparteien eingehen:

  • SPD: Die SPD will mehr Maßnahmen zum Schutze des Klimas treffen und plant bis spätestens 2038 einen verbindlichen Kohleausstieg. Des Weiteren wollen sie sich für eine faire Bezahlung inklusive eines Mindestlohns von 12€ sowie für leistbares Wohnen einsetzen. Zusätzlich streben sie auch eine Verbesserung der Arbeitsverhältnisse in Pflegeberufen an.
  • CDU/CSU: Die CDU plant allgemein einen Ausbau des Sicherheitssektors und speziell im Hinblick auf Flüchtlinge strengere Außenkontrollen. Zum Wohle des Klimas sollten erneuerbare Energien im Rahmen eines 15-Punkte-Planes ausgebaut werden. Ob es sich dabei wieder nur um Worthülsen handelt, bleibt unklar. Zusätzlich bewerben sie das Entstehen von Neubauten, um dem Wohnungsmangel entgegenzuwirken.
  • Die Grünen: Die Grünen planen zum Schutze des Klimas ein neues Ministerium, das eigene Gesetzesvorschläge entwerfen kann und ein Vetorecht besitzt. Zusätzlich wollen sie sich für einen höheren Mindestlohn (12€) einsetzen. Des Weiteren ist ihnen eine faire Bezahlung von Pflegekräften wichtig, um dem Mangel im Gesundheitspersonal entgegenzuwirken. Damit kleine Einkommen entlastet werden, soll es laut der Partei außerdem einen deutschlandweiten Mietdeckel geben.
  • Die FDP: Die FDP fordert neben höheren Mindestlöhnen (13€) im Speziellen Steuerentlastungen für die Mitbürger und ein schnelleres Vorgehen bei der Digitalisierung.
  • AFD: Die rechtspopulistische AFD plant den EU-Austritt, eine andere Corona-Politik ohne Maskenpflicht sowie mehr Abschiebungen für Flüchtlinge.


Wahlprognosen, Spitzenkandidaten und TV-Duelle

Auf unserer Webseite findest du auf einen Blick ausgewählte Videos zu Interviews mit den Spitzenkandidaten, TV-Duelle sowie Trielle. Des Weiteren gibt es eine Auflistung der relevantesten Prognosen in Bezug auf die Bundestagswahl 2021 und wer die meisten Sitze im Bundestag ergattern wird. Hierfür gibt es auch einen speziellen Koalitionsrechner, mit dessen Hilfe du mögliche Koalitionen berechnen kannst.

Im diesjährigen Rennen gibt es 3 Spitzenkandidaten für die Kanzlerschaft. An erster Stelle steht nach momentanen Umfragen Olaf Scholz (48%), der Spitzenkandidat der SPD (25%). Darauf folgt Armin Laschet (21%), da die CDU (22%) mittlerweile einige Einbußen verzeichnen musste. An dritter Stelle steht Annalena Baerbock (16%), die Spitzenkandidatin von den Grünen (17%). Den momentanen Umfragen zufolge sieht es nach einer politischen Wechselstimmung aus. Es wäre nämlich möglich, dass dieses Mal die SPD die Stimmenmehrheit erzielt.


Wahl-O-Mat und Wahlprüfsteine

Um dir die Entscheidung bei der Bundestagswahl zu vereinfachen, gibt es zusätzlich auch digitale Wahlhilfen. Neben einer Link-Sammlung wichtiger Fragen findest du auf Bessere Welt Info mehr als ein Dutzend Alternativen zum Wahl-O-Mat. Hierzu zählt die App Democracy sowie andere Entscheidungshilfen, welche sich mit speziellen Wahlthemen auseinandersetzen. Zum Beispiel Sozial-O-Mat, Pfleg-O-Mat at oder Steuer-O-Mat.

Wahlprüfsteine dienen dazu, die politische Meinung zu konkretisieren und ein klares Bild von den politischen Zielen der Parteien offenzulegen. Dazu schicken verschiedene Interessensverbände Anfragen an die Parteien, die wiederum beantwortet werden müssen. Die Antworten werden dann als Wahlprüfsteine bezeichnet. Hier findest du viele konkrete Fragen über die Umsetzung der Klimapolitik, die Bekämpfung von Not und Fluchtursachen, Tierschutz und vieles mehr.


Infos zu Briefwahlen und für Jungwähler

Falls du keine Zeit hast am Tag der Wahl, kannst du dich stattdessen einfach an der Briefwahl beteiligen. Auf unserer Homepage findest du alle Infos zur Briefwahl – informier dich jetzt und geh wählen.

Vor allem in der jungen Generation lässt die Stimmbeteiligung leider bisher öfters zu wünschen übrig, was sich an der niedrigen Wahlbeteiligung der letzten Bundestagswahl 2017 ablesen lässt, denn junge Deutsche gehen seltener zur Wahl als der Durchschnitt der Bevölkerung. Insbesondere in der Altersgruppe bis 24 lag die Wahlbeteiligung nur bei rund 67%. Von den 5,4 Millionen Wählern waren das nur 3,6 Millionen Wahlstimmen.

Allerdings ist es gerade für junge Menschen besonders wichtig, zur Wahl zu gehen, denn es geht um ihre Zukunft. Deshalb findest du hier spezielle Tipps und hilfreiche Informationen für Erstwähler. Nicht vergessen: Es kommt auf eure Stimme an, denn die nächsten Jahre werden entscheidend sein!

Hier findest du nochmal die Übersicht zur Bundestagswahl von Bessere Welt Info. Wenn dir dieser Blog-Beitrag gefallen hat, teile die Informationen bitte mit deinen Freunden.


Artikel von Nina Göttfried

Bundestagswahl 2021 Deutschland - wählen und mitbestimmen by Nina Göttfried is licensed under CC BY-NC-ND 4.0